Artikel » 2000 - Nordpol (Farnorth) » Eisbrecher "Yamal" - 90DEGREES NORTH / Einleitung Artikel-Infos
   

Eisbrecher "Yamal" - 90DEGREES NORTH / Einleitung
12.09.2006 von farnorth

Hier werden Erlebnisberichte unserer dritten Polarfahrt stehen, die erste Fahrt durch das Nordpolarmeer – mit einem Eisbrecher zum Nordpol, über Spitsbergen, Franz-Josef-Land und Nowaja Semlja, begleitet von reichlich Bild-und Filmmaterial,
über atemberaubende Landschaften, grandiose Tierwelten und abenteuerliche Begegnungen, über Borderlebnissen und die wildesten Persönlichkeiten an Bord, über Kälte und Stürme, über Sehnsüchte und Träume.


2000

90° NORTH - TOP OF THE WORLD
Mal die andere Richtung, nicht immer "Kopfstehen". Das Dach der Welt, 90 Grad Nord.
Mit dem größten Eisbrecher der Welt, der russischen „Yamal“ zum Nordpol, über Spitzbergen, Franz-Josef-Land und Nowaja Semlja.
Alte Eisschichten und frisches Meereseis in einer bizarren Atmosphäre, teils in Nebel gehüllt, teils unter strahlendem Sonnenschein 24 Stunden lang – der Atom getriebene Eisbrecher bahnte sich den Weg nordwärts. Butterweich knackte unter uns das Packeis, oder waren es doch die alten russischen Brennstäbe?


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben